Über Uns

Schneckenplage ist keine Einzelheit in den Gärten. Ob jetzt auf dem Land oder in der Stadt, Schnecken hat man überall.
Solang sie einem nicht im Weg sind machen sie nicht gross Probleme.
Wenn man sich dann aber doch entscheidet einen Garten zu nutzen und etwas anzubauen, dann ist es keine Seltenheit, den Schädlingen über den Weg zu laufen.
Wir kennen das Problem nur zu gut !
Man pflanzt im Frühling Salat, Karotten oder  Kartoffeln an. nach einer gewissen Zeit wachsen dann auch schon die ersten Blättchen, man freut sich auf eine erfolgreiche Ernte und dann …
ALLES WEG !!!
Nur ein paar Schleimspuren verraten den Täter.
Allerdings gibt es tatsächlich eine natürliche Variante diese Diebe los zu werden.
Ohne Schneckenkorn, Gift, Fallen oder das Einsammeln von den schleimigen Mitbewohnern.



Vorgehen

Wer kennt dieses Bild nicht zu gut ?
Der halbe Salat ist schon verputzt und er wird immer weiter zerfressen.
Wenn Sie dieses Schauspiel des öfteren in ihrem Garten antreffen, kontaktieren Sie mich.

Sie machen mit mir einen Termin nach Ihrem Wünschen aus.
Sie geben mir an, wie gross ihr Grundstück ist, Zaunbestand, Bepflanzungszustand und ob andere Haustiere vorhanden sind.
Ich gebe Ihnen Informationen zum Ablauf und beantworte alle Ihre Fragen.

Und dann sind wir auch schon auf dem Weg zu Ihnen mit den Enten, ihrem Häuschen, ihrem Futter, Zaun und einem kleinen Planschbecken.
Die Tiere bleiben solange bei Ihnen, bis Sie sich sicher sind, dass ihr Garten wieder rein von Schädlingen ist. Das dauert circa 4 Wochen.
Die ganze Angelegenheit kostet Sie 15 Fr. pro. Ente Pro. Woche + Anfahrtskosten.
Lieferung in die ganze Schweiz.

Indische Laufenten sind die grössten Schneckenliebhaber. Sie befreien ihren Garten aber auch von anderen Schädlingen wie z.B von Engerlingen, Kartoffelkäfer und Kellerasseln.
Die Enten fressen aber nicht nur die Plagegeister, die Sie mit dem Blossen Auge sehen. Sie packen das Problem an der Wurzel. So bohren sie kleine Löcher in den Boden und fressen auch die Eier der Schnecken. Die nächste Generation wird also auch gleich mit ausgelöscht !
Zu alledem düngen sie mit ihrem Kot auch den Boden.

Wenn Sie sich für eine Laufentenmietung entscheiden, kann ich Ihnen jetzt schon sagen, dass Ihre Entscheidung ein einmaliges Erlebnis wird !
Die Tiere machen nämlich nicht nur ihren Garten sauber, sonder werden ihnen jeden Tag aufs neue ein Lachen ins Gesicht zaubern.
Die Laufenten sind sehr pflegeleicht. Ihre einzige Verantwortung ist die Tiere abends in ihr Häuschen zu bringen, morgens wieder raus zu lassen und das Wasser  täglich aufzufrischen.

Interesse ?

Wenn Sie noch Fragen haben oder ich Ihr Interesse geweckt habe, dann melden Sie sich doch einfach bei   mir !